Veranstaltungen Herbst/Winter 2012/13

ÖNB

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 19.00 Uhr, Oratorium der Österreichischen Nationalbibliothek, Josefsplatz 1, 1010 Wien

Einführung: Alexander Potyka

Sabine M. Gruber liest im Rahmen des ÖNB-Literatursalons aus ihrem neuen Roman Beziehungsreise.

 

Montag, 24. September 2012, 19.30, Verlags-Fest

Saisoneröffnung des Picus Verlags mit: 
Sabine M. GruberEgyd GstättnerUlrike KotzinaCordula Simon.
Musik: Klezmer Reloaded

TAG Theater an der Gumpendorfer Straße, Gumpendorfer Straße 67, 1060 Wien.

 

Sonntags-Matinee, 14. Oktober 2012, 11.00 Uhr, Café Epicur, Rathausplatz 8,  

3400 Klosterneuburg, Literatur & Musik

Dorly Kapeller jazzt mit ihrer Damen-Band.

Sabine M. Gruber liest aus ihrem neuen Roman Beziehungsreise.


Donnerstag, 18. Oktober 2012, 19.00 Uhr

Sabine M. Gruber liest aus ihrem neuen Roman Beziehungsreise.

Einführung: Mag.a Antonia Rahofer

StifterHaus, Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz

 

Mittwoch, 21. November 2012, 19.00
Lesung aus Beziehungsreise im Rahmen der Lesefestwoche der BuchWien
Buchhandlung Franz LEO & Comp., Lichtensteg 1 (Rotenturmstrasse 13), 1010 Wien

 

Sonntag, 25. November 2012, 19.00 Uhr, Schloss Sierning, 4522 Sierning

Einführung: Dr. Walter Wagner

Sabine M. Gruber liest aus ihrem neuen Roman Beziehungsreise


Donnerstag, 29. November 2012, 19.00 Uhr
Veranstaltung des Österreichischen P.E.N.-Club
Presseclub Concordia, Bankgasse 8, 1010 Wien

Sabine M. Gruber liest aus ihrem neuen Roman Beziehungsreise

 

Vermeintlich glückliche Tage. Sabine M. Gruber begibt sich in ihrem Roman auf eine intensive „Beziehungsreise“. Von Thorsten Schulte.

"Wie ein rückwärts abgespielter Film beginnt Sabine M. Grubers neuer Roman „Beziehungsreise“ mit dem Ende. Der Erzähleingang schockiert mit dem gewaltsamen Ende einer Liebe, mit Sophia, der im dünnen Nachthemd auf dem kalten Boden eines Hotelzimmerbades sitzend klar wird, was ihr soeben widerfahren ist. Sie sieht ihrem Peiniger nicht ins Gesicht und formuliert frierend die schreckliche Wahrheit: „Du hast mir Gewalt angetan“. Pechschwarze Finsternis steht zwischen Sophia und ihrem Partner, dem Literaturkritiker Marcus…" Lesen Sie die ganze Rezension…

Der neue Roman – im Buchhandel, online und als ebook.

Beziehungsreise erzählt von den Möglichkeiten und Unmöglichkeiten der Liebe, verflochten mit subtilen Mechanismen der Macht.

 

Der Roman beginnt mit dem jähen Ende der langjährigen Beziehung zwischen Marcus und Sophia: Die Ereignisse einer einzigen Nacht verändern alles. Kapitel um Kapitel führt der Weg zurück zum Anfang, der doch bestimmt glücklich gewesen sein muss! Oder etwa doch nicht? Marcus und Sophia begeben sich auf Reisen kreuz und quer durch Europa. Abenteuerliche Orte, magische Plätze, atemberaubend schöne Landschaften bilden den faszinierenden Hintergrund einer bis an die Grenzen gehenden Beziehung.

 

Bis zuletzt hält die Beziehungsreise in Atem, sinnlich und bildkräftig ausgeleuchtet,

packend und dicht wie ein Film der Nouvelle Vague.

 

»Der Roman ist sinnlich, in seinen Bildern stark und in der Handlung dicht.« Literaturhaus Wien

Ladies Night, Donnerstag 23. August 2012, ab 19.00 Uhr

Anmeldungen unter: Vienna City Ladies <office@viennacityladies.at>