Interview: 5 Fragen an Sabine M. Gruber

Sabine M. Gruber

"Österreich liest"! Sabine M. Gruber liest aus ihrem Roman "Chorprobe"

Am Freitag, 22. Oktober 2021 um 19.30 Uhr liest Sabine M. Gruber im Rahmen von "Österreich liest" auf Einladung der Pfarr-Bibliothek Bisamberg aus ihrem Roman "Chorprobe". Eintritt frei!

 

 

2102 Bisamberg, Schlossgasse 2

"Fünf ist eine schöne Zahl" von Sabine M. Gruber

"Fünf ist eine schöne Zahl" – jetzt lesen im soeben erschienenen Sonderheft der Reihe "Literarisches Österreich" 

 

(Auf Bild klicken und downloaden!)

"111 Orte in den Wiener Alpen, die man gesehen haben muss" erscheint am 30.Juni 2022 im Emons-Verlag!

Sabine M. Gruber 111 Orte in den Wiener Alpen emons verlag 2022

"Spiegelwelt" – Literaturminiatur von Sabine M. Gruber in "Premiere" (ORF, Radio Oberösterreich)

Sabine M. Gruber

NEUE LITERATUR in "Premiere". Atmosphäre und Stimmigkeit so weit das Ohr reicht: Ebenso hochkarätige wie bewegende Texte der Autorinnen Tonja Grüner, Sabine M. Gruber und Sabine Scholl bringen wir Ihnen am Samstag 7. Novmber ab 19.03 Uhr in „Premiere“ zu Gehör.

 

DAS ENDE EINES LANGEN LEBENS
Erzählwucht mit Tiefgang stellt Sabine M. Gruber in ihrer nur wenige Minuten umfassenden Geschichte „Spiegelwelt“ unter Beweis. Die Literaturminiatur spielt am Bett einer 92-jährigen Frau, deren letzte Lebensmomente angebrochen sind. Während die Angehörigen den bevorstehenden Abschied wie eine unwirkliche Szenerie erleben, geht ein reiches Leben, in dem so viel Platz für andere Menschen war, unweigerlich zu Ende.